Information für alle EU-Ausländer: Sichern Sie sich Ihre EU-Wahlberechtigung und gehen Sie wählen

7. Mai 2019

Anlässlich der Europawahl weisen die Freien Demokraten auf Folgendes hin:

Gemäß Artikel 22 Abs. 2 AEUV können alle Bürger der Europäischen Union wählen, ob sie ihr aktives und passives Wahlrecht für die Wahl zum Europäischen Parlament in ihrem Heimat- oder ihrem Wohnsitzstaat ausüben möchten. Zur Ausübung des Wahlrechts müssen sich EU-Bürger bei ihrer Gemeinde registrieren lassen. Die Registrierung erfolgt im Rathaus.

Die FDP ruft alle Mitbürger aus EU-Staaten ausdrücklich auf: Bitte nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr, lassen sich registrieren und nehmen Sie an der Wahl zum Europäischen Parlament teil!

Besonders freuen würden sich die Freien Demokraten natürlich über eine Stimme für die FDP. Sie setzt sich für ein solides und freies Europa ein, das sie mit Mut zur Veränderung zukunftssicher gestalten will: „Unsere Zukunft ist Europa – eine andere haben wir nicht“ (Hans-Dietrich Genscher, 2015). Die FDP will schlankere Institutionen, ein Ende des „Wanderzirkus“ der Parlamentarier zwischen Straßburg und Brüssel, höchstens 18 Kommissare und ein EU-Recht, das einfacher ist. Die FDP ist davon überzeugt, dass nur ein starkes Europa mit insbesondere gemeinsamer Verteidigungs-, Energie- und Umweltpolitik den globalen Anforderungen der Zukunft entsprechen kann.