Jüdischer Friedhof bekommt Infotafel

7. Februar 2020

Der Kronberger Kreistagsabgeordnete Holger Grupe und sein Kollege Philipp Herbold, der die FDP beim Naturpark Taunus vertritt, haben Grund zur Freude: Der Jüdische Friedhof im Kronberger Wald wird bald eine Informationstafel erhalten.

Grupe zu den Hintergründen: „Beim Wandern durch den heimischen Wald war mir bereits vor einiger Zeit aufgefallen, dass die Antonius-Kapelle eine sehr interessante Informationstafel hat, der nicht weit entferne jüdische Friedhof jedoch nicht, und habe deshalb nachgehakt. Ich freue mich deshalb sehr, dass dies nun bald nicht mehr so ist. Auch wenn es etwas im Wald versteckt ist, kann man hier, so eng beieinander etwas über die christlich-jüdische Geschichte im Taunus lernen. Ein herzliches Dankeschön geht daher an den Naturpark Taunus, der hier zum Wissen um den jüdischen Teil unserer Heimatgeschichte beiträgt.“

Dieser hat eine Informationstafel für den Friedhof in der Fertigstellung und möchte, so die Informationen der Freien Demokraten, die Tafel bald aufstellen.

Fraktionskollege und Kreisvorsitzender der FDP Herbold fügt an: „Der Naturpark Taunus ist für uns ein echter Glücksfall. Ich bin sehr froh, dass hier so tolle Arbeit geleistet wird. Wir haben viele, auch kulturelle Schätze im Taunus, und zu sehen, dass sich hier aktiv gekümmert wird ist wirklich schön. Mit der neuen Infotafel kommt ein weiterer Baustein hinzu.“