Landesparteitag in Wetzlar

30. April 2018

Mit einer großen und munteren Delegation waren die Freien Demokraten aus dem Kreisverband Hochtaunus beim Landesparteitag in Wetzlar vertreten.

Dort wurde nach spannenden und konstruktiven Diskussionen das Wahlprogramm für die Hessische Landtagswahl (28. Oktober 2018) verabschiedet.

„Ob bei einer modernen, ideologiefreien und ehrlichen Schulpolitik, der Ermöglichung echter Freiheit für die hessischen Kommunen oder einer Verkehrs- und Wirtschaftspolitik, die diesen Namen verdient- wir sind überzeugt: Hessen kann mehr! Deshalb braucht es einen Regierungswechsel“, bilanziert FDP-Kreisvorsitzender Philipp Herbold. Die Freien Demokraten seien für den politischen Ideenwettstreit gut aufgestellt. „Mitregieren werden wir aber nur bei einem echten Politikwechsel zu mehr Vernunft.“