Litauen startet Ausnüchterungsprogramm

1. März 2018

In Litauen ist mit dem neuen Jahr ein Gesetz in Kraft getreten, das Alkoholkonsum erst ab 20 Jahren erlaubt. Außerdem sind die Regeln für den Handel mit Alkohol verschärft worden. Das Portal Delfi, das erfolgreichste Internetmedium Litauens, ist empört: „Polen hat im vergangenen Jahr die Alkoholsteuer für kleine Brauereien gesenkt, weil kleine Unternehmen für das Land prioritär sind. Und was ist die Priorität unserer Regierung? Nüchternheit? Schwachsinn. Der Alkoholschmuggel aus Belarus und Russland wird mit dem Ausnüchterungsprogramm der Regierungspartei nur ansteigen. Und der Alkoholtourismus nach Polen und Lettland wird weiter wachsen.“