Alle Meldungen

FDP Hochtaunus fasst Beschluss gegen die Josefstadt westlich der Autobahn A5

28. Juni 2018

Beschluss des Kreisparteitages der FDP Hochtaunus am 23. Juni 2018 in Steinbach (Taunus). Antragsteller: Dr. Stefan Naas, Philipp Herbold Der Beschlusstext lautet: Die FDP Hochtaunus unterstützt den Einsatz der Kreistagsfraktion und der Städte Steinbach und Oberursel gegen eine neue Frankfurter Trabantenstadt westlich der Autobahn A5. Die Pläne der Stadt Frankfurt auf Neuausweisung von Bauland östlich der […]

Der neue Kreisvorstand der FDP Hochtaunus

23. Juni 2018

Die Freien Demokraten im Hochtaunuskreis haben in einer erfolgreichen Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Steinbach ihren Kreisvorstand neu gewählt. Philipp Herbold wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt. Als stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende gewählt wurden Dr. Stefan Naas, Dagmar Reuter und Ulrike Schmidt-Fleischer. Als Schatzmeisterin wurde Stefanie Reul wiedergewählt. Dr. Jürgen Bokr steht als Europabeauftragter  zur Verfügung. Gleichzeitig wurden elf […]

Nichts hören, Nichts sehen, Nichts schmecken

14. Juni 2018

Bereits im Landratswahlkampf warb der Kandidat der FDP Hochtaunus, Holger Grupe, für „leckeres Schulessen“. Das setzt jedoch voraus, dass man wissen will, was für die Kinder lecker ist. Die Offenheit der FDP scheint jedoch nicht bei allen Protagonisten in der Kreispolitik zu herrschen. „Das ist symptomatisch für die Koalition im Kreis“, so Dr. Stefan Naas, Fraktionsvorsitzender der […]

Wolfgang Kubicki hautnah im sonnigen Kurpark Bad Homburg

3. Juni 2018

Zum Auftakt der Landtagswahl gab es am 3. Juni 2018 nicht nur einen Einblick in die Positionen unserer Direktkandidaten Ulrike Schmidt-Fleischer und Dr. Stefan Naas, sondern auch einen Blick nach Berlin. In seiner charmant offenen Art hat es Wolfgang Kubicki wieder einmal geschafft, jung und alt für liberale Politik zu begeistern. Er ließ es sich […]

Landesparteitag in Wetzlar

30. April 2018

Mit einer großen und munteren Delegation waren die Freien Demokraten aus dem Kreisverband Hochtaunus beim Landesparteitag in Wetzlar vertreten. Dort wurde nach spannenden und konstruktiven Diskussionen das Wahlprogramm für die Hessische Landtagswahl (28. Oktober 2018) verabschiedet. „Ob bei einer modernen, ideologiefreien und ehrlichen Schulpolitik, der Ermöglichung echter Freiheit für die hessischen Kommunen oder einer Verkehrs- […]

Genehmigungspraxis gefährdet Standort

12. April 2018

Wer investieren und bauen will, ist auf eine funktionierende Verwaltung angewiesen. Deutschland liegt jedoch beim „ease of doing business Index“, einem Ranking der Weltbank, lediglich auf Platz 20 und damit noch hinter Ländern wie Estland, Lettland oder Großbritannien. „Wenn wir uns als Standort behaupten wollen, müssen wir eine funktionierende Verwaltung haben, die zügig die Anfragen […]

Freie Demokraten wollen den Wildschweinen ans Leder

19. März 2018

Die FDP möchte im Hochtaunuskreis ab sofort auf Gebühren für Trichinenproben von Wildschweinen verzichten. Der Vorschlag hat jedoch nichts damit zu tun, dass FDP-Wähler vielleicht besonders gerne Wild essen, sondern soll eine vorbeugende Maßnahme gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) sein. „Wildschweine sind hierzulande weit verbreitet, ihr Bestand nimmt weiter zu – ebenso die von den […]

FDP will Flüchtlinge stärker in die Pflicht nehmen

19. März 2018

Die Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen ist immer wieder ein Thema, nicht nur im Hochtaunuskreis. Doch hier liegt die Aufgabe, das Alter der Ankommenden festzustellen. Die FDP möchte eine deutlich verstärkte Mitwirkungspflicht implementieren und durchsetzen. Fraktionsvorsitzender Dr. Stefan Naas führt das Anliegen wie folgt aus: „Grundsätzlich hat jeder, der in Deutschland als Flüchtling Schutz sucht, eine Mitwirkungspflicht. […]

Litauen startet Ausnüchterungsprogramm

1. März 2018

In Litauen ist mit dem neuen Jahr ein Gesetz in Kraft getreten, das Alkoholkonsum erst ab 20 Jahren erlaubt. Außerdem sind die Regeln für den Handel mit Alkohol verschärft worden. Das Portal Delfi, das erfolgreichste Internetmedium Litauens, ist empört: „Polen hat im vergangenen Jahr die Alkoholsteuer für kleine Brauereien gesenkt, weil kleine Unternehmen für das […]

Eine Milliarde Euro für europäische Supercomputer

1. März 2018

Europas Unternehmen und Forscher sollen in Zukunft ihre Datenmengen in der EU selbst verarbei-ten können. Dafür will die EU-Kommission gemeinsam mit den Mitgliedstaaten 1 Mrd. Euro in den Aufbau der ersten Supercomputer-Infrastruktur investieren. Supercomputer werden u.a. für Klima-forschung, Energieversorgung, neue Formen der Medizin und Cybersicherheit gebraucht. Durch die eigene Infrastruktur können auch Daten und Geschäftsgeheimnisse […]